german
Log in!

Click here to log in
New account
4 million accounts created!
JOIN our free club and learn for free now!

  • Home
  • Print
  • Guestbook
  • Report a bug


  •  


    Learn German > German lessons and exercises > German test #10076
    > Other German exercises on the same topic: Geography, history, politics, literature... [Change theme]
    > Similar tests: - Easter in Germany - Geography : German flags - Geography : Vienne - Géography : Germany - Capitals of German Länder - Geography : German's neighbours - Biography : Karl Friedrich Benz - Read and answer : Bauhaus
    > Double-click on words you don't understand


    Complete : Pluton


    Pluto ist kein Planet mehr

    Schulbücher und Nachschlagewerke müssen umgeschrieben werden: Künftig gibt es nur noch acht Planeten, denn die Generalversammlung der Internationalen Astronomischen Union (IAU) hat am Donnerstag in Prag Pluto den Planetenstatus entzogen. Er gilt in Zukunft als Zwergplanet.

    Das ist die Folge der ersten wissenschaftlichen Definition des Begriffs Planet, die von der IAU-Generalversammlung verabschiedet wurde. Die acht Planeten sind demnach Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun. Darüber hinaus gibt es künftig nur noch zwei Klassen von Himmelsobjekten, die die Sonne umkreisen: Zwergplaneten wie Pluto und Kleinkörper, unter denen Asteroiden, Kometen und andere kleine Objekte zusammengefasst werden.

    Das Plenum der IAU-Vollversammlung hatte die Planetendefinition bis zum Schluss intensiv debattiert und immer wieder abgewandelt. Planeten unseres Sonnensystems sind nun Himmelskörper, die die Sonne umkreisen, genug Masse haben, damit ihre eigene Schwerkraft sie zu annähernd kugelförmiger Gestalt zusammenpresst, und ihre kosmische Nachbarschaft von anderen Objekten freigeräumt haben. Letzteres trifft auf Pluto nicht zu, der sich im so genannten Kuiper-Gürtel mit zahlreichen anderen Himmelskörpern bewegt. Pluto soll daher künftig ein Zwergplanet sein.

    Zu der voraussichtlich rasch wachsenden Gruppe der Zwergplaneten gehören auch Ceres aus dem Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter sowie das Objekt 2003 UB313 jenseits der Plutobahn, das von seinen Entdeckern vorläufig Xena getauft worden war. Plutos Begleiter Charon bleibt dagegen der Planetenstatus verwehrt.

    Eine exakte Definition des Begriffs Planet war notwendig geworden, weil durch die immer bessere Beobachtungstechnik die Zahl von Entdeckungen in den Außenbezirken des Sonnensystems beständig steigt. In der jüngeren Vergangenheit hatten bereits mehrere Forschergruppen die Entdeckung eines zehnten Planeten für sich reklamiert. Die offizielle Benennung und Einteilung der Himmelsobjekte behält sich jedoch die 1919 gegründete IAU als Weltverband der Astronomen vor.

     

    Exercise





    Twitter Share
    German exercise "Complete : Pluton" created by anonyme with The test builder
    Click here to see the current stats of this German test [Save] [Load] [?]


    1. Wie viele Planeten gibt es jetzt noch?

    2. Als was gilt Pluto ab sofort?

    3. Worin bewegt sich der Pluto?

    4. Welche 2 anderen Himmelskörper gehören ebenfalls zur Gruppe der Zwergplaneten?

    5. Wie lautet die Abkürzung der Internationalen Astronomischen Union?

    6. In welcher Stadt wurde die 'Pluto-Entscheidung' getroffen?

    7. Zwischen welchen beiden Planeten befindet sich Ceres?

    8. Wurden die Beobachtungsmethoden der Himmelskörper in letzter Zeit besser?

    9. Wann wurde die IAU gegründet?

    10. Wieviel Gruppen von Himmelskörpern gibt es noch?









    End of the free exercise to learn German: Complete : Pluton
    A free German exercise to learn German.
    Other German exercises on the same topic : Geography, history, politics, literature... | All our lessons and exercises


    Share : Facebook / Google+ / Twitter / ...