german
Log in!

Click here to log in
New account
4 million accounts created!
JOIN our free club and learn for free now!

  • Home
  • Report a bug


  •  


    Learn German > German lessons and exercises > German test #39493
    > Other German exercises on the same topic: Journeys [Change theme]
    > Similar tests: - Means of transportation - Holydays in France - Transports - Die Globalisierung - Dialogue : At the hotel - Complete : Penpal - Complete : Complaint at the hotel - Holiday rentals
    > Double-click on words you don't understand


    Young student in France



    Eine deutsche Studentin in Frankreich

     


                 Hallo, ich bin Lisa Meier. Ich wohne in Stuttgart, wo ich vor ein paar Jahren mein Abitur bestanden habe. Ich war super glücklich und habe es gebührend gefeiert. Allerdings fühlte ich mich danach total verloren und wusste gar nicht, was ich nun machen wollte. Nach einem Gespräch mit meinen Eltern habe ich beschlossen weiterzustudieren. Es wäre ja schade gewesen, mit einer 1,4 im Abi mit meinem Studium aufzuhören.

                Da ich seit immer eine Leidenschaft für die französische Sprache hatte, entschied ich mich, Französisch zu studieren. Ich hatte vor, ein Jahr in Frankreich zu verbringen. Das habe ich letztes Jahr gemacht und es hat meine Sprachkenntnisse sehr verbessert. Lass mich dir von meinem Aufenthalt in Frankreich erzählen.

                Ich war in Nantes. Dort wohnten wir zu fünft in einer Wohngemeinschaft. Zwei waren Mädchen: Sophie und Christina. Die eine war Französin und die andere Deutsche. Die zwei Anderen: Marc, ein Franzose, und Jimmy, ein Engländer. Am Anfang sprach ich sehr selten mit ihnen, weil ich sie ein wenig komisch fand. Die Franzosen verbrachten viel Zeit miteinander und kümmerten sich nicht wirklich um mich und der Engländer sah merkwürdig aus. Naja, nach einiger Zeit jedoch merkte ich, dass sie eigentlich sehr nett  waren. Es hat aber zwei oder drei Wochen gedauert, bis wir eine gute Beziehung zueinander hatten. Donnerstag- und Samstagabend feierte ich gerne mit ihnen. Wir gingen ins Kino, in die Disko oder zu Partys, die von anderen Studenten organisiert waren.

                An der Universität habe ich festgestellt, dass sich das französische Hochschulwesen sehr von unserem unterscheidet. Sie haben wöchentlich mehr Vorlesungen und Übungen, die ich ziemlich langweilig fand. Wir mussten dem Lehrer zuhören und gleichzeitig Notizen machen. Es war anstrengend für mich, weil mein Französisch am Anfang gar nicht perfekt war. Zwar konnte ich mit jemandem ein Gespräch führen, aber eine technische Vorlesung zu verstehen, war etwas ganz Anderes. Erst nach 3 Monaten war ich in der Lage, alles zu verstehen, und ich war sehr stolz darauf. Wegen meines Akzents merkten natürlich die Leute, dass ich Ausländerin war, aber sie fanden das süß. Ansonsten habe ich an der Uni meine beiden Semester bestanden und war ganz erfreut.

                Mitte Mai hatte ich schon Sommerferien. War das toll! Ich wollte nicht nach Deutschland zurückgehen und habe mir deshalb einen Sommerjob gesucht. Ich arbeitete auf einem Campingplatz, wo ich die Gäste empfangen sollte. Ich kümmerte mich natürlich vor allem um die Deutschen und die Franzosen. Den Job habe ich nur zwei Monate gemacht, von Anfang Juni bis Ende Juli. Während ich arbeitete, habe ich einen gut aussehenden Jungen kennen gelernt. Er blieb im Juli im Campingplatz und ich habe mich total in ihn verliebt. Während der drei letzten Wochen seiner Ferien haben wir viel Zeit miteinander verbracht. Er war sehr romantisch und aufmerksam. Ende Juli war es vorbei. Er sollte nach Hause gehen und ich musste nach Deutschland zurück fahren. Wir haben uns aber nicht getrennt. Wir wollten uns sogar sehr bald wieder treffen.

     

     


    Exercise


    Nachdem Sie den Text gelesen haben, beantworten Sie die Fragen.





    Twitter Share
    German exercise "Young student in France" created by micka with The test builder
    Click here to see the current stats of this German test [Save] [Load] [?]


    1. Wo wohnt die Erzählerin jetzt?

    2. Sie hat eine schlechte Note im Abi erhalten.

    3. Nach ihrem Jahr in Frankreich hatte sie keine Lust, nach Hause zu fahren. Was hat sie dann gemacht?

    4. Dank wem hat sie beschlossen weiterzustudieren?

    5. Wie viele Leute wohnten insgesamt in der Wohngemeinschaft?

    6. Was ist Besonderes passiert, als sie arbeitete?

    7. Konnte sie schon am Anfang die Vorlesungen gut verstehen?

    8. Hat sie trotzdem ihre Klausuren bestanden?

    9. Wie lange hat es gedauert, bis zwischen Lisa und den anderen eine Beziehung entstanden ist?

    10. Wie lange hat Lisa im Sommer gearbeitet?

    11. Ging sie oft mit ihren Mitbewohnern aus?

    12. Als sie zurück fuhr, haben sich Lisa und ihr Freund aus den Augen verloren.









    End of the free exercise to learn German: Young student in France
    A free German exercise to learn German.
    Other German exercises on the same topic : Journeys | All our lessons and exercises


    Share : Facebook / Google+ / Twitter / ...