german
Log in!

Click here to log in
New account
4 million accounts created!
JOIN our free club and learn for free now!

  • Home
  • Print
  • Guestbook
  • Report a bug


  •  


    Learn German > German lessons and exercises > German test #98901
    > Other German exercises on the same topic: Subjunctive [Change theme]
    > Similar tests: - Subjunctive II - Subjunctive I - Subjunctive II (wre / wrde) - Subjunctive II - Subjunctive II: auxiliaries - Subjunctive II - Subjunctive II - Subjunctive II
    > Double-click on words you don't understand


    Speech


    Speech



    Advanced Twitter Share
    German exercise "Speech" created by anonyme with The test builder
    Click here to see the current stats of this German test [Save] [Load] [?]


    To insert special letters:

    1. Die gelungene Spaltung eines Atoms in der Küche von Otto Hahn und Lise Meitner (haben) zur Entwicklung von Kernwaffen geführt.

    2. Wenn aber diese beiden Wissenschaftler Verantwortung für die Katastrophen tragen, die infolge ihrer Forschungsergebnissen geschehen ist, (müssen) man sich die Frage stellen,

    3. ob Grundlagenforschung aufgrund solcher Gefahren überhaupt noch möglich (sein).

    4. Der Autor führt anschließend ein weiteres, weniger spektakuläres Beispiel auf: Durch die Mikroelektronik und die damit verbundene, grenzenlose Verbreitung der neuen Techniken (werden) die Lesekultur gefährdet.

    5. Wegen der wachsenden Informationsmengen (können) man nämlich nur noch mit großen Schwierigkeiten das Wichtige vom Unwichtigen trennen.

    6. Diese Entwicklung (sich auswirken) besonders negativ bei den Teilen der Bevölkerung aus,

    7. die durch Beruf und Ausbildung weniger privilegiert (sein).

    8. Nach Ansicht des Autors (bedeuten) für diese Menschen das Lesen nur noch das Überfliegen von Boulevardzeitungen.

    9. So (werden) Kultur und Demokratie auch bedroht.

    10. Der Autor fragt sich aber, wer schuld an solchen Vorgängen (sein)?

    11. Zwar (können) wir die Anwender in der industriellen Umsetzung beschuldigen oder die Politiker und die Grundlagenforscher als verantwortlich betrachten.

    12. Allerdings (dürfen) niemand die Verantwortung auf die anderen abschieben.

    13. Vielmehr (sollen) alle gemeinsam die Verantwortung tragen. Der Autor vergleicht abschließend die Situation mit dem Zauberlehrling in Goethes Ballade, der die Kontrolle über seinen Zauberbesen verliert.









    End of the free exercise to learn German: Speech
    A free German exercise to learn German.
    Other German exercises on the same topic : Subjunctive | All our lessons and exercises


    Share : Facebook / Google+ / Twitter / ...